Die Wale flogen tief

  • von

Die selbstgemachte kleine Comic-Serie Bummsi der fliegende Wal erschien Anfang der Neunziger Jahre im Eledil. Das ist wörtlich gemeint: Ich zeichnete zu Hause auf Din A3 Papier, verkleinerte die Strips im Copyshop auf Din A4, und verkaufte die kopierten Heftchen abends für eine Mark das Stück. Davon konnte ich an manchen Tagen zwei Bier trinken!

Undenkbar das alles, heutzutage. Und warum der Wal so hieß wie er hieß – ich weiß es wirklich nicht mehr.

Letztes Jahr habe ich die alten Comics gescannt und eine Website gemacht. Wer möchte kann gucken hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.